Trotz aktuell sinkender Fallzahlen von Corona Neuinfektionen drängt sich die Frage auf, ob es im zweiten Corona Jahr möglich sein wird in mit dem Auto in den Osterurlaub zu fahren? Diese Debatte ist auf politischer Ebene hochdiskutabel. Während Sachsen Ministerpräsident postuliert, Ostern 2021 wieder zuhause zu verbringen, so wie schon Ostern 2020, so gibt es auch politischen Gegenwind, was im Wahljahr einleuchtend erscheinen mag. Wer der „richtige“ Corona Manager ist, wird sich im Herbst 2021 zeigen.

Dachgepäckträger, Maskenpflicht im Auto und was es sonst noch zu beachten gilt

Techniktrends

Aufblasbare Dachgepäckträger

Tipps und Allgemeines

Wer keinen SUV hat, kennt das Problem: schnell noch die fehlenden Dachgepäckträger für Fahrräder kaufen und aufs Autodach montieren. Ein junges unternehmen aus Bayern bietet diesbezüglich eine super innovative Erleichterung in Form von aufblasbaren Dachträgern fürs Auto. Diese sind nicht nur erschwinglich, sondern bieten darüber hinaus eine Vielzahl an Verwendungsmöglichkeiten: ob Stand Up Paddle, Surfbretter oder Snowboards. Einfach aufpumpen und bei Ankunft wieder in die dafür eigens hergestellte Tasche.

Laut aktuellem Stand (18.02.2021) umfassen die aktuellen Corona Schutzmaßnahmen nun auch die Maskenpflicht im Auto. Neben der bereits erwähnten Debatt zum Thema: Ist Autowaschen in Corona Zeiten erlaubt liegen gegenwärtig neue Corona Schutzmaßnahmen vor. Aktuell ist das Tragen eines Mundnasenschutzes in den folgenden drei Bundesländern Pflicht: Berlin, Saarland und Sachsen schreiben die Pflicht zum Tragen einer FFP2 Maske im Auto vor. Allerdings gilt die Maskenpflicht im Auto nur, wenn man nicht selbst mit dem Auto fährt, so zumindest in Sachsen. In Berlin und im Saarland darf auf die Maskenpflicht im Auto verzichtet werden, sofern es sich bei nicht alleinigen Fahrten um Mitglieder des eigenen Haushaltes handelt. Wird die Maskenpflicht im Auto nicht eingehalten, drohen Bußgelder in Höhe von 100 Euro.
Ein Spagat zwischen Corona Schutzmaßnahme und der Pflicht zur Gesichtserkennung im Auto.

Trotz all dieser aktuellen Restriktionen im Corona Winter 2020 bzw. Corona Winter 2021 kann davon ausgegangen werden, dass irgendwann wieder die beliebten Reiseorte und Skigebiete öffnen. Da der Wintereinbruch in Deutschland 2021 gezeigt hat, dass es auch noch im Februar Schnee in Deutschland geben kann, stehen die Chancen für einen sogenannten Märzwinter nicht schlecht. Möglicherweise ergeben sich dann wieder Chancen, um mit dem eigenen PKW in den Urlaub fahren. Ob an die Nordsee, Ostsee oder in die Alpen.

Corona Winter 2021 – mit dem Auto verreisen?

Nun stellt sich trotz sinkender Fallzahlen die Frage nach einem möglichen Osterurlaub 2021. Noch herrscht metrologischer Winter in Deutschland. Und noch herrscht bis zum 7. März der zweite Corona Lockdown. Darüber hinaus sind viele beliebte europäische Reiseziele laut Auswärtigem Amt Risikogebiete. Eigentlich all die beliebten Reiseziele, die sonst mit dem eigenen Auto angefahren werden.

Wunterurlaub mit dem eigenen Auto

Skiurlaub doch noch möglich?

Allgemeines zum Thema Auto

Trotz all dieser aktuellen Restriktionen im Corona Winter 2020 bzw. Corona Winter 2021 kann davon ausgegangen werden, dass irgendwann wieder die beliebten Reiseorte und Skigebiete öffnen. Da der Wintereinbruch in Deutschland 2021 gezeigt hat, dass es auch noch im Februar Schnee in Deutschland geben kann, stehen die Chancen für einen sogenannten Märzwinter nicht schlecht.

Und dann kann man den Skiurlaub nochmals in all seiner schönen Pracht nachholen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Einloggen


Registrieren


Passwort zurücksetzen

Bitte trage deine E-Mail/Benutzername ein. Du wirst von uns eine E-Mail mit deinem neuen Passwort erhalten.